Elfte Ausgabe mit einem Starterrekord von 1400 Teilnehmern

Stadtwerke Ratingen Triathlon: Glückliche Gesichter in allen Alters- und Leistungsklassen im Angerbad. Teilnehmerrekord, toller Sport, große Emotionen, Spaß beim Rahmenprogramm und ja, auch ein bisschen Regen. Der elfte Stadtwerke Ratingen Triathlon in und um das Angerbad demonstrierte auch am Sonntag wieder, warum Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland und gar aus Europa anreisen, um zu schwimmen, Rad zu fahren und zu laufen. In 2019 waren 1400 Teilnehmer am Start. Die Altersspanne reichte von fünf bis 69 Jahren, die Distanzen von 76,5 Kilometern bis 250 Metern.

„Das gefällt mir wirklich gut hier“, war Marc Bunse, Geschäftsführer der Stadtwerke Ratingen von der Veranstaltung angetan. Bunse ist seit dem 1. Januar dieses Jahres im Amt und ließ es sich nicht nehmen, bei seinem ersten Stadtwerke Ratingen Triathlon vorbeizuschauen und einen Teil der Gewinner auszuzeichnen. „Toll für uns als Stadtwerke ist zudem, dass wir mit dem Triathlon eine Veranstaltung in unserem eigenen Bad unterstützen und einen krönenden Abschluss der Freibadsaison feiern können.“

Liga-Meister, Tagessieger und insgesamt rund 1400 Gewinner – Company Cup an Deloitte Digital

Gekrönt wurden in Ratingen natürlich auch die Sportlerinnen und Sportler: diejenigen Teilnehmer, die ins Ziel kamen, mit einer Finisher-Medaille und dem guten Gefühl, einen Wettkampf beendet zu haben. Tobias Drachler aus Köln und Viktoria Rath aus Paderborn waren die schnellsten beim ersten Rennen des Tages und siegten über die längste Distanz von 1500 Metern Schwimmen, 60 Kilometern Radfahren und zehn Kilometern Laufen. Die Kurzdistanz (1000 Meter – 40 Kilometer – zehn Kilometer) beendeten Jonas Müller (Leverkusen) und Lea Wevelsiep (Hennef) als Erste. Hinzu kamen mit dem DLC Aachen, SSF Bonn, Weicon Tri Finish Münster und TuS Xanten vier Mannschaften, die in Ratingen die Saison ihrer jeweiligen Liga des Nordrhein-Westfälischen Triathlonverbandes (NRWTV) als Meister beendeten.

Ein besonderer Gewinner darüber hinaus war Deloitte Digital. Das Unternehmen konnte sich den von den Stadtwerken Ratingen gestifteten „Company Cup“ sichern. „Bis zum zweiten Septemberwochenende 2020 können sich die ‚Deloitter‘ nun mit dem Wanderpokal schmücken und weitere Mitarbeiter davon überzeugen, dass Schwimmen, Radfahren und Laufen gesunde Sportarten sind und sie in der Kombination großen Spaß bereiten“, sagte Georg Mantyk, Gründer und Organisationsleiter des Stadtwerke Ratingen Triathlons.

Positives Fazit und großer Dank an die „außergewöhnlich freundlichen Helfer“

Fast schon natürlich konnte Mantyk zudem ein sehr positives Fazit des Events ziehen. Basis dafür ist das große Engagement des Triathlon Team Ratingen 08 (TTR). Nicht weniger als 200 Helfer des Vereins sorgten für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. „Bei den Helfern kann ich mich gar nicht genug bedanken“, weiß Mantyk um den großen Anteil der Ehrenamtlichen. „Ich bekomme auch immer wieder das Feedback, dass der Stadtwerke Ratingen Triathlon außergewöhnlich freundliche Helfer hat. Mir war das immer schon klar, aber dass die Teilnehmer dies auch so sehen, ist eine große Auszeichnung.“

Ebenfalls sehr zufrieden mit dem 11. Stadtwerke Ratingen Triathlon zeigte sich der Präsident des NRWTV. „Auch die elfte Ausgabe war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Erfreulich ist speziell, wie viele Breitensportler in Ratingen antreten, und dass darunter auch viele Triathlon-Neulinge waren“, wählte Burkhard Schmidt ähnlich positive Worte wie die anderen Teilnehmer und Beobachter. „Das hätte ich auch so formuliert, wenn ich nicht Vorsitzender des TTR wäre“, fügte er mit einem Augenzwinkern hinzu.

2020 sind bereits zwei Termine fix: 13. September Triathlon und 23. Juni Schul-Swim & Run

Der 12. Stadtwerke Ratingen Triathlon ist übrigens auch schon datiert. Am 13. September freut sich die Stadt wieder auf rund 1400 Aktive. Die Anmeldung öffnet Anfang Oktober. Auch für den Nachwuchs des Triathlonsports wird in 2020 erneut eine Veranstaltung stattfinden. Das TTR und Georg Mantyk werden am 23. Juni den 2. Schulsporttag Swim&Run Ratingen organisieren. Die Meldungen für alle Ratinger Schulen hierfür werden ebenfalls bereits in 2019 starten.

Weitere Informationen und die baldigen Anmeldungen finden sich unter www.stadtwerke-ratingen-triathlon.de, www.swim-run-ratingen.de.

Das Triathlon Team Ratingen 08 (www.ttr08.de) bietet zudem viele Sportangebote für alle Leistungs- und Altersklassen.

Gewerbliche Anzeigen:

Lohnsteuerhilfe Elena Martin
Erfahrung und Fachkompetenz im Bereich Steuern sind meine Erfolgsfaktoren. Persönliche Beratung und schnelle Auftragsbearbeitung werden auch Sie überzeugen.
www.vlh.de

Podologin Karin Hillebrand
Podologie Fußpflege Ratingen
Bahn-Straße 19 Ecke Graf-Adolf-Straße, 40878 Ratingen
www.podologie-hillebrand.de

ragentur Mediengestaltung in Ratingen
Webdesign WordPress Grafikdesign Fotografie Druckprodukte Flyer Plakate Werbebanner Broschüren Banner Programmhefte, Visitenkarten in Ratingen
www.ragentur.de

Ihr Fotograf in Ratingen
Hochzeit Familie Portrait Produkt Fotoshooting Bildbearbeitung Mitarbeiterfotos Tiere
Fotograf Ratingen
www.juergen-hillebrand.de