Fahrrad-Lichttestaktion 2019: Sicherheit durch Sichtbarkeit

Kreis Mettmann – „Sicherheit durch Sichtbarkeit“ – Unter diesem Motto will die Kreispolizei Mettmann auch dieses Jahr wieder das Unfallrisiko für Schülerinnen und Schüler minimieren.

Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion der Zweiradmechaniker-Innung Mettmann, der Kreisverkehrswacht Mettmann, der Kreispolizeibehörde Mettmann und den weiterführenden Schulen in den Städten Haan, Hilden, Langenfeld, Monheim am Rhein und Ratingen, werden nach den Herbstferien die Fahrräder der Schülerinnen und Schüler auf ihre einwandfreie und vollständige Beleuchtung überprüft.

15 Schulen in fünf Städten unterstützen diese Aktion!

Vom 11. November bis 15. Dezember werden an den teilnehmenden Schulen der o.g. Städte, in der Zeit von 07.30 Uhr bis 08.30 Uhr, alle mit einem Fahrrad zur Schule kommenden Schülerinnen und Schüler kontrolliert. Das Hauptaugenmerk der Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten der Kreispolizeibehörde Mettmann liegt bei diesen Kontrollen in der dunklen Jahreszeit auf Vollständigkeit und Funktionalität der Beleuchtungseinrichtungen der Fahrräder. Die Lehrer werden aktiv in die Kontrolle einbezogen. Festgestellte Mängel werden auf einer Mängelkarte dokumentiert und den Erziehungsberechtigten mit einem Anschreiben der Polizei zugeschickt.

Mit Unterstützung der Zweiradmechniker-Innung Mettmann reparieren bestimmte Fahrradbetriebe die von der Polizei festgestellten Defekte an der Beleuchtungsanlage, berechnen dafür nur die anfallenden Materialkosten (keinen Arbeitslohn) und stempeln die Mängelkarte ab. Die abgestempelten oder von den Erziehungsberechtigten unterschriebenen Mängelkarten werden, mit einer Frist von sieben Tagen nach Aushändigung, im Sekretariat der Schulen gesammelt und zwecks Auswertung an die Polizei verschickt.

Bei der Fahrradlichttestaktion im Jahr 2018 wurden an zwölf Einsatztagen über 2.800 Fahrräder kontrolliert und 359 Mängelkarten ausgestellt. Die Mängelquote betrug 12,7%, d.h. an jedem achten Fahrrad wurden lichttechnische Mängel festgestellt.

Aufklärung über Unfallfolgen durch nicht funktionstüchtige Beleuchtung am Fahrrad und Einsicht bei den Schülerinnen und Schülern, sowie diese Gemeinschaftsaktion, fördern die  Verkehrssicherheit der jugendlichen Radfahrer.

 

Gewerbliche Anzeigen:

Lohnsteuerhilfe Elena Martin
Erfahrung und Fachkompetenz im Bereich Steuern sind meine Erfolgsfaktoren. Persönliche Beratung und schnelle Auftragsbearbeitung werden auch Sie überzeugen.
www.vlh.de

Podologin Karin Hillebrand
Podologie Fußpflege Ratingen
Bahn-Straße 19 Ecke Graf-Adolf-Straße, 40878 Ratingen
www.podologie-hillebrand.de

ragentur Mediengestaltung in Ratingen
Webdesign WordPress Grafikdesign Fotografie Druckprodukte Flyer Plakate Werbebanner Broschüren Banner Programmhefte, Visitenkarten in Ratingen
www.ragentur.de

Ihr Fotograf in Ratingen
Hochzeit Familie Portrait Produkt Fotoshooting Bildbearbeitung Mitarbeiterfotos Tiere
Fotograf Ratingen
www.juergen-hillebrand.de