Ratinger Friedhofskultur vom Mittelalter bis heute- Führung zu den Ratinger Friedhöfen
Im Rahmen ihres 25. Jährigen Jubiläums lädt die Hospizbewegung Ratingen zu einer Führung über die unterschiedlichen Friedhöfe Ratingens ein. Die Ratinger Kulturführerin Helga Langheinrich nimmt die Teilnehmer mit auf eine Zeitreise der Geschichte der unterschiedlichen Friedhöfe. Sowohl die Ehrenfriedhöfe, der jüdische Friedhof als auch die konfessionellen Friedhöfe werden besucht. Danach lädt die Hospizbewegung zu einem Gedankenaustausch ein. Treffpunkt: 8. Februar 13.00 am Seiteneingang Peter und Paul, Oberstraße. Der Unkostenbeitrag beträgt 3,00 €, eine Anmeldung unter 02102-23847 ist erforderlich.

Kerstin Griese kommt!
Die Bundestagsabgeordnete und Sozialstaatssekretärin Kerstin Griese ist zu Gast bei der Arbeitsgemeinschaft 60plus in der SPD. Bei Kaffee und Kuchen wird sie unter anderem über die Pflegekostenreform und die weitere Arbeit der GroKo diskutieren. Zu dieser offenen Veranstaltung am Samstag, 18. Januar um 13:00 Uhr sind interessierte Bürger herzlich eingeladen in die Räume des SPD-Parteibüros in der Düsseldorfer Straße 86.

Gitarrenkurse für Anfänger und Wiedereinsteiger
Mit dem Beginn des VHS-Frühjahrssemesters starten auch wieder neue Gitarrenkurse. Im neuen Kurs „Akustikgitarre für Anfänger/innen“ (Kurs: M4402) erlernen die Teilnehmenden einfache Grundakkorde und Grundspieltechniken des Gitarrenspiels. Sie üben einfache und bekannte Lieder aus der Rock-/Pop- und Folkmusik und werden nach dem Kurs bereits einfache Liedbegleitungen beherrschen. Der Kurs findet ab 12. Februar mittwochs von 18:30 bis 20 Uhr statt. Der Workshop „Akustikgitarre für Wiedereinsteiger/innen“ (Kurs: M4401) am Samstag, den 1. Februar wendet sich an Interessenten, die schon einmal Gitarre gespielt haben und noch nicht genau wissen, auf welchem Niveau sie sich befinden Hier können sie wieder ins Spiel finden und sicherer werden. Notenkenntnisse sind bei beiden Kursen nicht erforderlich. Weitere Informationen unter www.vhs-ratingen.de oder telefonisch unter: 550-4307/-4308.

Einfach mal abschalten mit Progressiver Muskelentspannung
Gerade dann, wenn wir besonders unter Druck stehen, ist es eine Wohltat, einfach mal abzuschalten. Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson bietet hierzu eine gute Möglichkeit. Am Mittwoch, den 12. Februar beginnt bei der VHS ein Kurs (11 Kurstermine jeweils von 16:30 bis 17:30 Uhr), bei dem die Teilnehmenden diese Entspannungstechnik erlernen. Stressbedingte Symptome wie innere Unruhe, Schlafstörungen oder Kopfschmerz können so verringert und die innere Balance gefunden werden. Weitere Informationen unter www.vhs-ratingen.de

Schulinformationstag am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium
Am Samstag, 01.02.2020, findet um 11.00 Uhr ein Schulinformationstag statt, an dem sich künftige 5.-Klässler und ihre Eltern über den Ganztagsbetrieb und die Aufnahmevoraussetzungen informieren können. Auch Schülerinnen und Schüler, die ab dem kommenden Schuljahr die gymnasiale Oberstufe besuchen wollen, sind herzlich willkommen! Termine zur individuellen Beratung können vor Ort vereinbart werden. Die Anmeldewoche ist vom 10. bis 14. Februar 2020.

Sonntags kostet der Eintritt ins Museum nichts mehr
Sonntags im Ratinger Museum – das ist jetzt gratis. Der Rat beschloss, an Sonntagen im Museum der Stadt Ratingen kein Eintrittsentgelt mehr zu erheben. Ziel ist es, allen Menschen, unabhängig vom Einkommen, den Zugang zur Kultur zu ermöglichen.

Kinderhospizbegleiterkurs 2020 im Kreis Mettmann
Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren?
Wir suchen Ehrenamtliche, die lebensverkürzt erkrankte Kinder/ Jugendliche oder deren Geschwister begleiten. Die Helfer sind Zuhörer, Gesprächspartner, unternehmen Ausflüge oder sind einfach nur da, damit die Eltern außer Haus gehen können. Wir sind im Kreis Mettmann tätig. Vor dem ehrenamtlichen Einsatz ist ein Vorbereitungskurs von 80 Stunden nötig. Darüber hinaus können Sie sich auch in unserer Öffentlichkeitsarbeit engagieren.
Ein Informationsabend findet am 22.01.2020 um 18:00 Uhr in der Rügenstr.1-3, 42579 Heiligenhaus statt.
Ambulanter Kinder/Jugendhospizdienst Kreis Mettmann, Rügenstr.1-3, 42579 Heiligenhaus
Tel. 0151 24 08 55 29, Kinderhospizdienst@atemnot-ev.de

16. Gospel-Workshop in Hösel unter Leitung von Gastdozent Micha Keding
Ort: Gemeindehaus der ev. Adolf-Clarenbach-Kirche, Bahnhofstr.175, 40883 Ratingen-Hösel.
Zeit: am 29.02.2020 – Tagesworkshop von 8.45 Uhr bis 20.00 Uhr.
Bereits zum 16. Mal veranstaltet der Gospelchor Talking People und die ev. Kirchengemeinde Ratingen-Hösel einen Tagesworkshop mit Gastdozenten am 29.02.20. Dieses Mal wird der Workshop geleitet von Micha Keding, der in der Gospelszene wohlbekannt ist als Chorleiter, Komponist, Arrangeur, Gospel- u. Jazzmusiker, Pianist, Kontrabassist und auch als Dozent an der Ev. Popakademie. Seine über 200 komponierten bzw. arrangierten Songs gehören zum Repertoire zahlreicher Gospel-, Pop- und Jazz-Chöre. Die Anmeldungen zu diesem Workshop laufen jetzt an. Anmeldeinformationen: hoesel@talking-people-gospel.de

Menschen mit Demenz Zeit schenken
Die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. sucht für eine Stiftung Ehrenamtliche, die Menschen mit Demenz individuell betreuen. Die Erkrankten würden sich freuen, wenn sie jemand beispielsweise bei Spaziergängen im Garten der Stiftung begleitet, Gesellschaftsspiele macht oder Kurzgeschichten vorliest. Die Betreuung soll nach Absprache im Zeitraum von 10.00 bis 18.00 Uhr in der Einrichtung stattfinden. Wünschenswert wäre, dass die Interessenten bei Antritt der ehrenamtlichen Tätigkeit Demenzerfahrung mitbringen. Ansonsten sollten sie bereit sein, sich über die Stiftung schulen zu lassen. Kontakt für Interessierte: Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V., Düsseldorfer Straße 40, Telefon 02102/7116-854 oder per E-Mail info@freiwilligenboerse-ratingen.de.

Tortenfeen für Geburtstagstreffen einmal im Monat gesucht
Die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. sucht für ein Seniorenheim in Ratingen Mitte ehrenamtliche Tortenfeen, die Spaß am kreativen Backen haben und für ein Geburtstagstreffen am letzten Montag jeden Monats die Senioren mit ein oder zwei selbstgebackenen Kuchen oder Torten erfreuen. Die eigene Anlieferung am jeweiligen Montag bis 13 Uhr wäre wünschenswert. Kontakt für Interessierte: Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V., Düsseldorfer Str. 40, Telefon 02102/7116-854 oder per E-Mail info@freiwilligenboerse-ratingen.de.

Fahrrad(selbsthilfe)werkstatt im Projekt InWESTment plus/BIWAQ wieder geöffnet
Die Fahrrad(selbsthilfe)werkstatt in Ratingen West, Berliner Platz 11, musste wegen Personalmangels für einige Wochen geschlossen bleiben. Zwischenzeitlich konnte ein Zweiradmechaniker eingestellt werden. Die Werkstatt kann von Bewohnern*innen des Stadtteils genutzt werden, um in Eigenleistung Fahrräder zu warten und zu reparieren. Der Zweiradmechaniker kann dabei beraten und unterstützen. Die Werkstatt dient zudem Arbeitslosen zur Berufserprobung.
Die Werkstatt ist ab sofort zu folgenden Zeiten geöffnet: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 12:30 bis 18:00 Uhr

Ehrenamtliche Betreuer beim Blutspenden gesucht
Die Miteinander. Freiwilligenbörse Ratingen e.V. sucht ehrenamtliche Mitarbeiter, die regelmäßig zweimal im Monat Blutspendetermine mitbetreuen. Zu den Aufgaben im Team sozial engagierter Menschen zählen unter anderem die Begrüßung und Anmeldung per Computer, Betreuung und Beaufsichtigung der Spender sowie die Zusammenstellung des Buffets. Eine ausführliche Unterweisung erfolgt vorab. Kontakt für Interessierte: Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V., Düsseldorfer Straße 40; Telefon 02102/7116-854 oder per E-Mail info@freiwilligenboerse-ratingen.de.