SPD Fraktion zur weiteren Entwicklung am Blauen See

Umweltbildungszentrum und Erlebniswelt – beiden müssen dort ihren Platz haben. Die zukunftssichere und tragfähige Entwicklung des Freizeitgelände um den Blauen See ist für die SPD eine zentrale Herausforderung. Daher hat die SPD auch alle bisher gefassten Beschlüsse des Stadtrates mitgetragen. Im Rahmen dieser einstimmige Beschlusslage des Rates soll der Blaue See behutsam ertüchtigt und weiterentwickelt werden. Naturbühne und Märchenzoo sind dabei „gesetzt“. Ergänzt werden soll dieses dann um ein Umweltbildungszentrum, was aber noch gar nicht final beschlossen wurde. Aus Sicht der SPD ist das Umweltbildungszentrum sehr wohl eine sinnvolle und gute Ergänzung und sogar mehr. Das Umweltbildungszentrum kann eine zusätzliche Attraktion für die gesamte Stadt und den Blauen See werden.

Naturbühne, Märchenzoo und Umweltbildungszentrum könnten ein attraktives Ensemble für Ratingen sein und den Blauen See nachhaltig beleben und sichern. Der SPD geht es um eine behutsame Symbiose von Natur und interessanten Angeboten der Freizeit, der Bildung wie dem Umweltbildungszentrum.

In den bisherigen Diskussionen wurde die bestehende „Erlebniswelt“ am Blauen See für künftige Entwicklungen entweder gar nicht erwähnt oder als obsolet und nicht mehr zeitgemäß beschrieben. Hinzu kamen mehr oder minder unglückliche Aussagen der Verwaltung, so dass sich viele Bürgerinnen und Bürger Sorgen machten, dass die Freizeitangebote für Kinder wegfallen könnten, die bisher maßgeblich zur auch überregionalen Beliebtheit des Blauen Sees beigetragen haben. Dazu führt die Verwaltung selber aus, dass der Blaue See mit vielen „positiven Kindheitserinnerungen für viele Ratingen Bürgerinnen und Bürger“ verbunden ist. In der in der Öffentlichkeit und auch den sozialen Netzwerken laufenden Diskussion geht es daher immer um entweder das Umweltbildungszentrum oder die Freizeitangebote der „Erlebniswelt“.

Die SPD Fraktion sieht hier aber kein „entweder oder“ sondern ein Miteinander. Nach Ansicht der SPD Fraktion ist das Gelände am Blauen See groß genug, um ohne zusätzliche Flächeninanspruchnahmen sowohl das Umweltbildungszentrum wie auch einem Freizeitangebot, wie es seit Jahren die „Erlebniswelt“ kostengünstig und kindgerecht bietet, Raum zu geben. Beide könnten sich sogar sinnvoll ergänzen und eine nachhaltige Belebung sicherstellen.

In den kommenden weiteren Beratungen zur Konkretisierung der weiteren Planungen wird die SPD Fraktion für dieses Miteinander werben.

Gewerbliche Anzeigen:

Lohnsteuerhilfe Elena Martin
Erfahrung und Fachkompetenz im Bereich Steuern sind meine Erfolgsfaktoren. Persönliche Beratung und schnelle Auftragsbearbeitung werden auch Sie überzeugen.
www.vlh.de

Podologin Karin Hillebrand
Podologie Fußpflege Ratingen
Bahn-Straße 19 Ecke Graf-Adolf-Straße, 40878 Ratingen
www.podologie-hillebrand.de

ragentur Mediengestaltung in Ratingen
Webdesign WordPress Grafikdesign Fotografie Druckprodukte Flyer Plakate Werbebanner Broschüren Banner Programmhefte, Visitenkarten in Ratingen
www.ragentur.de

Ihr Fotograf in Ratingen
Hochzeit Familie Portrait Produkt Fotoshooting Bildbearbeitung Mitarbeiterfotos Tiere
Fotograf Ratingen
www.juergen-hillebrand.de