Umsonst und draußen: Open-Air-Festival „ME against racism“

KREIS METTMANN. Am 31. August ist es wieder soweit: Im Rahmen des „ME against racism“ Festivals erobern Tanz, Kunst und Musik den Vorplatz des Könighofs und das Mehrgenerationenhaus in Mettmann. Bereits zum vierten Mal laden der Kreis Mettmann, die Stadt Mettmann und der TKM Kulturverein zu dem Open-Air-Festival ein.

Alle Informationen zum Festival, zur Anmeldung und zu den Themen Rassismus, Rechtsextremismus und Antisemitismus gibt es auf der Seite www.me-against-racism.com.