Die Reserve-Kompanie Ratingen – Tradition und Moderne

Die Reserve-Kompanie gehört zu den Gründungsmitgliedern der St. Sebastiani Bruderschaft und ist mit über 100 aktiven Kameraden die zweitgrößte Kompanie in Ratingen.

Hauptmann Heinz Nikolaus freut sich, dass seine Kompanie schon seit Jahren auch junge Leute für das Schützenwesen begeistern kann. „Beigetragen zu dieser positiven Entwicklung haben viele Faktoren: Die Kameradschaft bildet die Grundlage des Zusammenhalts und der guten Stimmung innerhalb der Kompanie. Außerdem bietet die Reserve-Kompanie neben Schießtraining und Schießwettbewerben viele attraktive Veranstaltungen an, die Spaß machen, wie z.B. Fahrradtouren, Familienfeste, zünftige Biwaks und vieles mehr.“ Die Reserve-Kompanie freut sich darüber, mit Emanuel Hoffmann den amtierenden Schülerkönig der Bruderschaft zu stellen!

Mit Sebastian Roes-Breidenbend, dem 34-jährigen 2. Hauptmann, hat sich der Vorstand verjüngt. Auch er sieht die Kameradschaft und die Kontakte in der Kompanie als etwas sehr Wertvolles. „Ein tragfähiges Netzwerk ist heutzutage wichtiger als je zuvor und genau dies macht die Reserve-Kompanie attraktiv. Auch untereinander nutzen die Kameraden ihre Kontakte intensiv, um sich gegenseitig zu unterstützen. Des Weiteren dürfen attraktive Schießwettbewerbe und auch die Geselligkeit in der Gemeinschaft natürlich nicht zu kurz kommen“, fügt der neue 2. Hauptmann noch hinzu.

Dreh- und Angelpunkt der Reserve ist aber natürlich der Schießsport mit dem jährlichen Höhepunkt, dem Königschießen der Reserve-Kompanie. Thomas Woywod ,erst Anfang des Jahres eingetreten, ist mit einem sehr guten Schuss Kompaniekönig 2019/20 geworden. Einigen dürfte der Name bekannt vorkommen: In der abgelaufenen Session 2018/19 war er als Thomas III. Karnevalsprinz von Ratingen. Da ihm das nicht genug war hat er einfach nachgelegt und beim Königsschießen der Reserve die Königswürde erlangt – so hat es sich selbst vom „Prinzen“ zum „König“ befördert.

Mit vielen Veranstaltungen im Jahr begeistert die Reserve-Kompanie Jung und Alt: das traditionelle Herren-Biwak jedes Jahr im Herbst fand ist eine beliebte Tradition statt. Beim Königsschießen gab es auch in diesem Jahr eine Hüpfburg. „Dies kommt insbesondere unseren Kameraden mit Kindern und Enkelkindern gut an, denn wir wollen ja auch Veranstaltungen für die ganze Familie anbieten“, berichtet Heinz Nikolaus, Hauptmann der Reserve-Kompanie. Das jährliche Königsfest in der Cones-Eventscheune mit weit über 200 Gästen bildete neben dem bevorstehenden Schützenfest immer ein besonderes Highlight.

Über die Reserve-Kompanie:
1896 in Ratingen gegründet und Teil der Ratinger St. Sebastiani Bruderschaft. Die Kompanie hilft mit an der Verwirklichung der Aufgaben und Grundsätze im Sinne des Bruderschaftsgedankens, dies sind u.a. die Pflege des traditionellen Brauchtums, das Einsetzen für soziale Belange, die Geselligkeit im Kreise Gleichgesinnter, Kontakte zwischen den Generationen, das Einbinden der Senioren und der Frauen unserer verstorbenen Mitglieder, die Unterstützung und Förderung der jungen Leute durch unsere Jugendarbeit und die Pflege des Schießsports (Luftgewehr, Luftpistole und Kleinkaliber).

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.reserve-kompanie-ratingen.de.

Gewerbliche Anzeigen:

Lohnsteuerhilfe Elena Martin
Erfahrung und Fachkompetenz im Bereich Steuern sind meine Erfolgsfaktoren. Persönliche Beratung und schnelle Auftragsbearbeitung werden auch Sie überzeugen.
www.vlh.de

Podologin Karin Hillebrand
Podologie Fußpflege Ratingen
Bahn-Straße 19 Ecke Graf-Adolf-Straße, 40878 Ratingen
www.podologie-hillebrand.de

ragentur Mediengestaltung in Ratingen
Webdesign WordPress Grafikdesign Fotografie Druckprodukte Flyer Plakate Werbebanner Broschüren Banner Programmhefte, Visitenkarten in Ratingen
www.ragentur.de

Ihr Fotograf in Ratingen
Hochzeit Familie Portrait Produkt Fotoshooting Bildbearbeitung Mitarbeiterfotos Tiere
Fotograf Ratingen
www.juergen-hillebrand.de