Nina Kreisherr Deutsche Hallenmeisterin über 3000m!

TuS Lintorf-Neumitglied Nina Kreisherr gelang bei ihrem ersten Start für den TuS 08 Lintorf gleich ein toller Erfolg bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren in Erfurt, sie holte die Goldmedaille in der AK W35 in hervorragenden 10:46 Minuten!

„Eigentlich bin ich Marathonläuferin. Und mit dem Ziel bin ich auch im Dezember nach Portugal ins Laufsport Jäkel – Trainingslager geflogen. An einem Abend bei einem gemeinsamen Besuch der Hotelsauna sagte Claudia Jäkel zu mir, ich wäre doch sicher auch eine gute 3000 Meter-Läuferin, ich sollte doch bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften starten. Ja, warum eigentlich nicht, mal etwas anderes, und so habe ich mich dann auch an die Planung gemacht, die für mich mit Wohnsitz in der Schweiz gar nicht so einfach war. Ich brauchte dringend eine Vereinszugehörigkeit in Deutschland, eine Lizenz und musste mich noch qualifizieren und das alles in kürzester Zeit. Herzlichen Dank an Hagen Schink und die gesamte TuS-Geschäftsstelle für die schnelle Organisation, ohne die dies alles nicht möglich gewesen wäre und an Trainer Robert Jäkel, der mir noch kurzfristig einen Trainingsplan geschrieben hat. So startete ich dann Ende Januar bei den Südbayerischen Hallenmeisterschaften und konnte mich mit einer Zeit von 11:02 Min. in der Altersklasse W35 qualifizieren.

Am 29. Februar um 18:40 Uhr Ortszeit Erfurt war es dann soweit, ich wurde aufgerufen, mich an die Startlinie zu begeben. Die Nervosität war wie weggeblasen, ich wollte nur noch laufen. Schuss und los, in den Windschatten der Schnellsten meiner AK. „42“, „43“, die zugerufenen Rundenzeiten nahm ich nur unbewusst war. Kein Blick auf die Uhr, Zeit egal, Puls egal, einfach dranbleiben! Drei Runden vor dem Ziel kamen leichte Zweifel, ob ich wirklich das Tempo noch anziehen mag. 120 Meter vor dem Ziel konnte ich dann aber an der Führenden vorbeiziehen, mich vor der Kurve vor sie setzen und aus der Kurve heraus noch einen unglaublichen Sprint hinlegen, dem sie nichts entgegenzusetzen hatte. Gold! Und das in meiner ersten Saison als Bahnläuferin! Leider meldete sich bereits direkt hinter dem Ziel das schlechte Gewissen. Es ist nicht meine Art, mich die ganze Zeit ziehen zu lassen und dann so kurz vor dem Ziel zu überholen. Freuen kann ich mich aber natürlich trotzdem, es war einfach der Wahnsinn!

Es freut mich, für den TuS 08 Lintorf starten zu dürfen, und hoffe, beim nächsten Mal mit weiteren Vereinskollegen am Start stehen zu dürfen.“

Herzlichen Glückwunsch!

Werbung:

Podologin Karin Hillebrand
Podologie Fußpflege Ratingen
Bahn-Straße 19 Ecke Graf-Adolf-Straße, 40878 Ratingen
www.podologie-hillebrand.de

ragentur Mediengestaltung in Ratingen
Webdesign WordPress Grafikdesign Fotografie Druckprodukte Flyer Plakate Werbebanner Broschüren Banner Programmhefte, Visitenkarten in Ratingen
www.ragentur.de

Ihr Fotograf in Ratingen
Hochzeit Familie Portrait Produkt Fotoshooting Bildbearbeitung Mitarbeiterfotos Tiere
Fotograf Ratingen
www.juergen-hillebrand.de