Pkw überschlägt sich im Kreuzungsbereich

Ratingen – Glück im Unglück hatten drei Verkehrsteilnehmer in Ratingen am Sonntag (10. April 2022). Im Kreuzungsbereich Europaring/Schützenstraße kollidierte der Fahrer eines Mitsubishi Outlander mit einem VW Golf. Dessen 42-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro.

Das war nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen geschehen:

Gegen 12.30 Uhr war die 42-jährige Fahrerin des VW Golf auf dem Europaring in Fahrtrichtung Düsseldorfer Straße unterwegs und fuhr in den Kreuzungsbereich Europaring/Schützenstraße. Der 37-jährige Fahrer eines Mitsubishi Outlander befand sich auf der Schützenstraße und fuhr stadtauswärts. Im Kreuzungsbereich kollidierte der Mitsubishi mit dem VW Golf. Durch den Aufprall wurde der Mitsubishi auf das Fahrzeugdach gedreht und gegen einen Ampelmast geschleudert. Der 37-jährige Fahrer des Mitsubishi blieb unverletzt und konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien. Die 42-jährige Fahrerin des VW wurde leicht verletzt durch die Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Ihr fast dreijähriges Kind, welches sich ebenfalls im Auto befand, blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Ampelmast wurde durch den Unfall erheblich beschädigt.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Da beide Fahrer angaben, bei Grün in den Kreuzungsbereich gefahren zu sein, bittet die Polizei in Ratingen um Hinweise von unbeteiligten Zeugen, die insbesondere Angaben zur Ampelschaltung machen können. Die Polizei in Ratingen ist unter der Nummer 02102 9981-6210 erreichbar.

Werbung:

Podologin Karin Hillebrand
Medizinische Fußpflege Ratingen
Bahn-Straße 19 Ecke Graf-Adolf-Straße, 40878 Ratingen
www.podologie-hillebrand.de

ragentur Mediengestaltung in Ratingen
Webdesign WordPress Grafikdesign Fotografie Druckprodukte Flyer Plakate Werbebanner Broschüren Banner Programmhefte, Visitenkarten in Ratingen
www.ragentur.de