Neue Ausstellung „Wirtschaftswunder – Spielzeuge der 50er bis 70er Jahre“ im Ratinger Spielzeugmuseum
Das Spielzeugmuseum, beheimatet im Trinsenturm am Wehrgang 1, präsentiert ab Samstag, 26. November, die neue Ausstellung „Wirtschaftswunder – Spielzeuge der 50er bis 70er Jahre“.
Die harten Kriegszeiten waren vorbei und die Wirtschaft nahm langsam wieder Schwung auf, mit der Spielzeugindustrie ging es ebenfalls aufwärts. Neue Materialien wie Vinyl, Kunststoff, Kunsthaare, farbenfrohe Drucke und Hölzer wurden für die neuen, modernen Spielzeuge verwendet. Das machte die Spielzeugabteilungen in den Waren- und Versandhäusern wieder farbenfroh und lebendig. Die neue Ausstellung macht einen bunten und farbenfrohen Streifzug durch das Spielzeugangebot dieser Zeit. Zu sehen sind Gesellschaftsspiele, Puppen, Autos, Bausteine, Stofftiere, Vinylfiguren, Puppenstuben, Kaufläden und vieles mehr. Durch die Unterstützung des Ratinger Puppen- und Spielzeugvereins e.V. wurde diese Ausstellung möglich. Sie ist noch bis Ende Oktober 2023 zu sehen. Das Spielzeugmuseum ist samstags und sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 1,50 Euro, Kinder haben freien Eintritt. Führungen, Workshops und Kindergeburtstage sind nach Vereinbarung von Montag bis Sonntag möglich.

Berufsinformationsmesse in Essen
Gerade in diesen Zeiten stellen sich viele Menschen die Frage: „Wie kommen Fach- und Nachwuchskräfte und Unternehmen in der heutigen Zeit zusammen?“ Auf der JOBMEDI NRW am 25. und 26. November 2022 in der GRUGAHALLE/Messe Essen gibt es bei über 50 Ausstellern Antworten auf diese Frage.
Alle Informationen erhalten interessierte Unternehmen und Besucher*innen unter www.jobmedi.de.

Ratinger Adventszauber läutet die Advents- und Weihnachtszeit ein

Mit dem Veranstaltungsformat „Ratinger Adventszauber“ möchte die Ratingen Marketing GmbH am 27.11.2022 offiziell die Advent- und Weihnachtszeit einläuten. Neben dem symbolischen Akt der feierlichen Inbetriebnahme der Weihnachtsbeleuchtung warten viele Veranstaltungsbausteine zum Mitmachen und Genießen auf die großen und kleinen Besucher.

Traditionelles Weihnachtskonzert mit dem Konzertchor und der Sinfonietta
Für viele Musikinteressierte aus Ratingen und der Region ist das Weihnachtskonzert kurz vor Heiligabend ein fester Bestandteil der Weihnachtszeit. Die Vorfreude steigt, denn auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Ratingen zusammen mit dem Konzertchor Ratingen und der Sinfonietta das Konzert. Die Solisten werden zeitnah bekanntgegeben. Der musikalische, traditionelle und stimmungsvolle Abschluss des Advents findet am Freitag, 23. Dezember, um 20 Uhr in der Stadthalle, Schützenstraße 1, statt. Unter der Leitung von Prof. Thomas Gabrisch präsentiert der Chor neben amerikanischer und französischer Weihnachtsmusik vor allem zahlreiche Sätze aus Händels „Messias“ und dem „Gloria“ von Antonio Vivaldi. Eintrittskarten sind – je nach Platzkategorie – ab sofort zum Preis von 15,- Euro, 25,- Euro und 30,- Euro (Ermäßigung 50 %) im Amt für Kultur und Tourismus und den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Ratinger Neujahrslauf
Sonntag, den 8. Januar 2023
Infos auf der Homepage www.asc-ratingen.de

GREGORIAN – Pure Chants Tour 2023 – Das Original

04.02.2023
Ratingen – Stadttheater
Tickets unter: 0234/9471940, auf www.LB-EVENTS.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Alle Terminangaben ohne Gewähr