Schluss mit der Raserei

Gefahr für Wanderer/Reiter und Restaurantbesucher. Christian Wiglow will verbesserte Übergänge durch Querungshilfen.

Der SPD Spitzenkandidat Christian Wiglow will Verhandlungen mit Straßen NRW, um auf dem Teilstück der Mülheimerstraße zwischen Krummenweg und dem Abzweig “Zum Schwarzebruch” die Übergänge zu verbessern. Insbesondere stören ihn die fehlenden Übergänge an dem Parkplatz “Am trockenen Stiefel” und bei dem beliebten Restaurant am Krummenweg, welches Besucher nur durch Überqueren der Fahrbahn vom Parkplatz aus erreichen können. Hierzu hat die SPD-Fraktion heute einen Prüfauftrag an den Bürgermeister gestellt.

“Auf der Mülheimerstraße zwischen Krummenweg und dem Abzweig “Zum Schwarzebruch” dürfen Geschwindigkeiten von bis zu 100 km gefahren werden. Diese Geschwindigkeiten werden weidlich ausgenutzt und sind lebensgefährlich, weil Wanderer und Reiter sowie Restaurantbesucher die Straße überqueren müssen” bemerkt der Spitzenkandidat der SPD, Christian Wiglow. In dem Antrag der SPD-Fraktion bitten sie zu überprüfen, inwieweit “Am trockenen Stiefel” und in Höhe des Restaurants “Jat Jük” Vorzugs halber Querungshilfen den Verkehr insgesamt verlangsamen können. “Die aufgestellten Schilder mit Tempo 70 “Am trockenen Stiefel” scheinen zumindest nicht zu beeindrucken”, ergänzt Dr. Willm Rolf Meyer (SPD), der ebenfalls für den Stadtrat kandidiert und den Antrag mit gestellt hat.

Meyer betont: “Die Mülheimerstraße muss am beliebten Parkplatz “Am trockenen Stiefel” überquert werden, um in den Wäldern um den Hülsenberg und Stinkesberg Richtung Lintorf und Ratingen wandern zu können. Viele Gruppen aus Lintorf, Hösel und Ratingen treffen sich auf dem zentralen Parkplatz als Ausgangspunkt für Wanderungen in den Ratinger Wäldern. Sie alle müssen die Straße überqueren und treffen auf schnell fahrende Fahrzeuge” betont Meyer. “Im Übrigen geht die schnellste Fahrradverbindung zwischen Hösel und Lintorf über den trockenen Stiefel und kreuzt dort die Landstraße!” ergänzt Dr. Willm Rolf Meyer, der schon jetzt für Hösel im Stadtrat sitzt.

Gleich zu Beginn am Kreisverkehr Krummenweg ist des Weiteren ein beliebtes Restaurant bei dem die Parkplätze auf der anderen Seite der Landstraße liegen, so dass auch hier die Besucher die Straße überqueren müssen. “Auch sie treffen nachdem Kreisverkehr auf stark beschleunigende Fahrzeuge, die im Glauben auf “freie Fahrt” in der Landschaft ein hohes Gefährdungspotential darstellen” kritisiert Christian Wiglow. “Dem abzuhelfen sollte unser gemeinsames Ziel sein” ergänzt der Bürgermeisterkandidat der SPD.

„Der Ratsbeschluss aus März 2015, bei Straßen NRW sich für Tempo 50 einzusetzen im Bereich des Restaurants“, so Christian Wiglow, „hat ja leider nichts gebracht“. Daher unternimmt die SPD nun einen neuen Anlauf.

Werbung:

Podologin Karin Hillebrand
Podologie Fußpflege Ratingen
Bahn-Straße 19 Ecke Graf-Adolf-Straße, 40878 Ratingen
www.podologie-hillebrand.de

ragentur Mediengestaltung in Ratingen
Webdesign WordPress Grafikdesign Fotografie Druckprodukte Flyer Plakate Werbebanner Broschüren Banner Programmhefte, Visitenkarten in Ratingen
www.ragentur.de

Ihr Fotograf in Ratingen
Hochzeit Familie Portrait Produkt Fotoshooting Bildbearbeitung Mitarbeiterfotos Tiere
Fotograf Ratingen
www.juergen-hillebrand.de