Stadt mietet Ladenlokal an – Untermieterin eröffnet neues Geschäft

Ratingen. Einen ersten Erfolg des Förderinstruments Verfügungsfonds-Anmietung kann das Team Innenstadt verbuchen. „Es freut uns sehr, dass die Eigentümerin den Mehrwert schnell erkannt und mitgemacht hat“, sagt Angelina Sobotta vom Ladenmanagement Ratingen, die den Kontakt zur Eigentümerin der Oberstraße 21 aufgebaut hat. Dort wird Annette Everts nach der Renovierung des Ladenlokals im Frühsommer einen Gewürze- und Delikatessenladen eröffnen.

Freuen sich über die erste Vertragsunterzeichnung im Rahmen des Förderinstruments Verfügungsfonds-Anmietung (v.r.): Eigentümerin Gabriela Hinz, die technische Beigeordnete Petra Cremer als Vertreterin der Hauptmieterin Stadt Ratingen sowie Annette Everts, die das Ladenlokal zur Untermiete übernimmt und einen Gewürze- und Delikatessengeschäft eröffnen wird. Foto: Stadt Ratingen

„Das Konzept von Frau Everts hat mir auf Anhieb gefallen“, sagt Gabriela Hinz, die durch ihre Mitwirkung einen weiteren Leerstand in der Innenstadt von Ratingen vermeiden wollte. Hierfür hat sie sich bereit erklärt, vorübergehend einen Teil der Miete nachzulassen. Den Mietvertrag hat die Eigentümerin mit der Stadt Ratingen geschlossen und diese wiederum einen Untermietvertrag mit Annette Everts. „Für mich als Gründerin ist das ein tolles Angebot, das mir ungemein bei dem Schritt in die Selbstständigkeit hilft“, sagt Everts. Im Untermietvertrag wird die Miete nochmals reduziert.

Die Stadt Ratingen erhält rund 1,4 Millionen Euro Fördermittel, um die Innenstadt lebendig zu halten und nachhaltige Angebote nach Ratingen zu holen. Unterstützt wird sie dabei vom Ladenmanagement des Büros Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen aus Köln und dem Stadtmarketing Ratingen. Das Förderprogramm ist ein wichtiges Instrument, um den stationären Einzelhandel, aber auch Gastronomie und sonstige Konzepte zu unterstützen. Es kann noch bis maximal 31. Dezember 2023 genutzt werden.

Über den Mietzuschuss hinaus können auch bis zu 7.500 Euro Zuschüsse für den Umbau oder die Herrichtung des betreffenden Ladenlokals zur Anpassung an die neue Nutzung beantragt werden. Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer sowie Existenzgründer-/innen, aber auch etablierte Inhaber/-innen können sich kostenlos von den Ladenmanagerinnen beraten lassen.

Kontakt:

Angelina Sobotta, Ansprechpartnerin für Eigentümerinnen und Eigentümer

E-Mail: asobotta@stadtplanung-dr-jansen.de, Tel.: +49 (0) 176 10244498

Silke de Roode, Ansprechpartnerin für Gewerbetreibende

E-Mail: sderoode@stadtplanung-dr-jansen.de Tel.: +49 (0) 174 6815412

 

Werbung:

Podologin Karin Hillebrand
Medizinische Fußpflege Ratingen
Bahn-Straße 19 Ecke Graf-Adolf-Straße, 40878 Ratingen
www.podologie-hillebrand.de

ragentur Mediengestaltung in Ratingen
Webdesign WordPress Grafikdesign Fotografie Druckprodukte Flyer Plakate Werbebanner Broschüren Banner Programmhefte, Visitenkarten in Ratingen
www.ragentur.de