Freude über Ansiedlung der Fujifilm Europazentrale in Ratingen

Ratingen. Seit dem 2. Mai ist es offiziell: Fujifilm hat den Hauptsitz seiner Europa-Zentrale und der Fujifilm Deutschland von Düsseldorf zum Ratinger Schwarzbach-Quartier verlegt. Die CDU-Fraktion freut sich über diesen hochkarätigen Erfolg der Ratinger Wirtschaftsförderung, die von Bürgermeister Klaus Pesch persönlich geleitet wird.

Hochmodern, gut angebunden und auf die Arbeitswelt von morgen ausgerichtet – das ist der Anspruch des Schwarzbach-Quartiers, Ratingens Premium-Gewerbegebiet unweit des S-Bahn Haltepunktes Ratingen Ost und mit fast unendlicher Glasfaser-Kapazität. Die Vorteile des Standortes hat auch Fujifilm, deren Ursprung im fotografischen Film liegt, erkannt. Heute ist Fujifilm ein hochinnovativer, Multi-Technologiekonzern und bietet digitale Lösungen in den Bereichen Consumer, Gesundheitswesen und Industrie. Die neuen Räumlichkeiten im „The Square“ an der Balcke-Dürr-Allee 2 bieten Platz für rund 400 Mitarbeitende, sind technisch auf dem neuesten Stand und bieten mit dem “Open Innovation Hub” Raum für Kreativität für und mit den Geschäftspartnern.

„Es ist ein Erfolg unseres Bürgermeisters Klaus Pesch für Ratingen, dass mit Fujifilm ein weiterer internationaler Konzern seine Zentrale in das Schwarzbach-Quartier verlegt hat“, kommentiert CDU-Fraktionschef Stefan Heins. „Die weitere Ansiedlung von innovativen Unternehmen ist erklärtes Ziel unserer Politik und ist ein zentraler Baustein dafür, dass zukunftsfähige Arbeitsplätze in Ratingen entstehen und die finanzielle Grundlage der Stadt gesichert bleibt.“, so Heins weiter. Dennoch, so die CDU, darf man sich auf solchen Erfolgen nicht ausruhen, sondern muss stetig die Arbeitswelt und die sich verändernden Ansprüche im Blick haben. Das Schwarzbach-Quartier sei ein Beispiel dafür, dass die strategische Entscheidung für das Hightech-Gewerbegebiet und gute Planung belohnt werden: Neben Fujifilm haben beispielsweise DKV Mobility, SAP, Mitsubishi Electric, Esprit, Computacenter, Capgemini, Spie und 7 Principles im Gewerbegebiet in Ost ihr Quartier bezogen. Ratingen hat damit ein High-Tech-Cluster für Zukunftstechnologien im Bereich der Digitalisierung, Elektrotechnologie und Beratungs-Know-How in diesen Bereichen geschaffen, das weitere erfolgreiche Unternehmen aus diesen Bereichen anzieht.

Werbung:

Podologin Karin Hillebrand
Medizinische Fußpflege Ratingen
Bahn-Straße 19 Ecke Graf-Adolf-Straße, 40878 Ratingen
www.podologie-hillebrand.de

ragentur Mediengestaltung in Ratingen
Webdesign WordPress Grafikdesign Fotografie Druckprodukte Flyer Plakate Werbebanner Broschüren Banner Programmhefte, Visitenkarten in Ratingen
www.ragentur.de